Brauereibesichtigung

Ab Januar 2022 freuen wir uns, endlich wieder zu Brauereibesichtigungen einladen zu können!

 

Wir laden dazu ein, hinter die Kulissen unserer Brauerei zu sehen und etwas von der Leidenschaft zum Bier und unserem Handwerk mitzuerleben. 

Die Eschweger Klosterbrauerei braut seit 1839 Bierspezialitäten in der Eschweger Innenstadt. 1875 hat Jakob Andreas das ehemalige Augustiner-Kloster erworben. Unter fachkundiger und gleichzeitig unterhaltsamer Leitung haben Sie die Möglichkeit, unsere Brauerei kennenzulernen und mehr über unsere Vergangenheit und Gegenwart zu erfahren. 

Vormittags

Eine Entdeckertour am Vormittag: Einmal monatlich besteht die Möglichkeit, über die Touristinfo eine Brauereibesichtigung zu buchen. Hierbei erleben Sie bei einer Führung Tradition und Moderne gleichermaßen: Während des Rundgangs durch die Abteilungen unserer Brauerei können Sie im Kloster-Gewölbekeller ein frisches Jacobinus Zwicklbier verkosten und erfahren auf unterhaltsame Art und Weise vieles über Bier, das Brauen und die Geschichte unserer Brauerei.

Treffpunkt: Altstadt Eschwege, an der Kloster-Kapelle in der Klosterstraße 1/Breite Straße 
Termin: 10.30 Uhr - 12.00 Uhr

Anmeldung und Infos: Tourist-Information, Obermarkt 8, 37269 Eschwege
Tel.: 05651/807-111
www.werratal-tourismus.de 

Nachmittags

Unsere Erlebnis-Brauereibesichtigung findet ganzjährig statt - ausgenommen der Monate Januar, Februar und Juli, August.

Donnerstag und Freitag: 15.00 - 18.30 Uhr und Mittwoch von 18.00 - 21.30 Uhr. Unter Führung eines fachkundigen Guides erfahren unsere Gäste alles rund um unsere Braukunst, unsere Bierspezialitäten und sonstiges Wissenswertes über unser historisches Brauhaus auf dem Augustiner-Klostergelände. Im Kloster-Gewölbekeller wird zwischendurch selbst gezwickelt und auf dem Weg durch die Brauerei der neue Eschweger Klosterbräu-Film präsentiert. Nach der Brauereiführung geht es zur Bierverkostung in unsere Kloster-Kapelle, wo auf die Teilnehmer neben unseren Bierspezialitäten auch ein rustikaler Imbiss wartet. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Gruppengröße: bis 50 Personen. 

Während des Besuch sollen unsere Besucher sowohl Zutaten und Produkt mit allen Sinnen erleben, d.h. es wird gezwickelt, probiert und getrunken sowie an den Zutaten und Produkten gerochen. Ansonsten sei ein echtes Bier-"Erlebnis" -was wir unseren Besuchern aber bieten möchten- leider gar nicht  möglich. Hierfür müssen die Besucher sowohl Nase als auch Mund maskenfrei haben. Brauereibesichtigungen finden aus diesem Grund unter der 2G-Regel statt, das heißt, zur Teilnahme ist bitte ein entsprechender Impfnachweis  bzw. eine gültige Genesenenbescheinigung vorzulegen. Die Maskenpflicht ist dadurch bei dem Betriebsrundgang und dem Aufenthalt in der Kloster-Kapelle aufgehoben.

Bitte registrieren Sie sich ggf. über die Luca-App vor Ort.

Treffpunkt: An der Kloster-Kapelle (in der Klosterstraße 1, Eschweger Innenstadt) (Navi: Breite Straße, Eschwege)
Preis: pro Person 13,50 inkl. Imbiss, Getränke und Gastgeschenk
Bewirtung: in der Kloster-Kapelle mit Roter Wurst und frischem Brot.
Zeit: März-Juni, September-Dezember, Donnerstag, Freitag: 15.00 - 18.30 Uhr und Mittwoch von 18.00 - 21.30 Uhr
Mindestalter: 18 Jahre

Anmeldung direkt über die Brauerei
Tel.: (05651)30730 (Herren Pippert und Stelzner)

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter sehr gerne zur Verfügung.

Bitte beachten:
Wir brauen unsere Biere in einem ehemaligen Kloster. Treppen, schmale Gänge und verwinkelte Räume machen unsere Brauerei zu etwas ganz Besonderem, sind allerdings nicht barrierefrei. Auch ohne Gehbehinderung bitten wir Sie, sich auf unsere Räume einzustellen und z.B. festes Schuhwerk zu tragen. Ebenso handelt es sich bei unserer Brauerei nicht um ein Museum. Bei uns wird gebraut und gearbeitet, dementsprechend bitten wir Sie, uns bereits jetzt nachzusehen, wenn Sie über den ein oder anderen Schlauch steigen müssen. Hierfür vielen Dank!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in unseren Räumen keine Feierlichkeiten wie z.B. Geburtstage oder Firmenfeiern veranstalten. Unsere Besichtigung dient dazu, Klosterbräuten, Klosterbrüdern und allen anderen Freunden unserer Brauerei den Blick hinter die Kulissen zu gewähren. 

Fragen können Sie auch gerne über das Kontaktformular an uns richten.

x