Eschweger Klosterbräu Export

Eschweger Klosterbräu Export ist die Biersorte mit der längsten Brautradition in unserem Haus. Es ist würzig, malzaromatisch und vollmundig im Geschmack mit milder Hopfennote.

Typische Ausprägungen dieses Biers

Biernote:Malzbetontes Vollbier mit dezenter Hopfennote, würzig, vollmundig, mit einer Stammwürze von 12,5 %
Gärung:Untergärig
Optik:Goldgelb-brillant
Hopfen:Aromahopfen Hallertauer Tradition
Malz:Gerstenmalz Pilsner- und Karamellmalz hell
Trinktemperatur: 7°C

Alkoholgehalt: 

5,4 %

Bittereinheiten:

22 EBC

Zutaten: 

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen

Verpackung

  • 0,5l-NRW-MW-Glasflasche im 20er-Kasten

Speiseempfehlung

Pikante Käsesorten, Wurstsalat, kalte Platten, Eintöpfe, gebratenes Geflügel, Pasta mit heller Soße.

x