News & Aktuelles

Vor 30 Jahren wurden die Grenzen geöffnet

Vor 30 Jahren wurde Geschichte geschrieben ... und wir sind dankbar, ein Teil dieser ergreifenden Zeit gewesen zu sein. Die Grenzen wurden geöffnet und das Glück war unfassbar - nach so langer Zeit der Trennung war Deutschland wieder vereint. Eine langfristige Planung war nicht möglich - vielmehr aus dem Gefühl und der Freunde heraus wurden Brauereimitarbeiter mobilisiert, LKWs beladen und an der Grenze an alle ein Begrüßungsbier in Form von Sechserträgern "Eschweger Klosterbräu Pils" verteilt. Es war eine turbulente, ergreifende Zeit. Das war die Zeit vor dem allgegenwärtigen Handy und somit sind Fotos rar, aber dennoch einige Aufnahmen unserer Mitarbeiter vorhanden, welche vor Ort waren.

Einige der Aufnahmen stammen aus Wahlhausen, andere aus Großtöpfer.

In Wahlhausen wurden bespielsweise Sechserträger verteilt und später noch für eine spontane Feier im Gemeindehaus Fassbier organisiert.

In Großtöpfer wurde per Plakat für den AKE-Skatpokal 1990 eingeladen.