Herzlich Willkommen zu unseren Brauereibesichtigungen

Unsere Erlebnis-Brauereibesichtigung findet ganzjährig statt - ausgenommen der Monate Januar, Februar und Juli, August.

Donnerstag, Freitag: 15.00 - 18.30 Uhr und Mittwoch von 18.00 - 21.30 Uhr. Unter Führung eines fachkundigen Guides erfahren unsere Gäste alles rund um unsere Braukunst, unsere Bierspezialitäten und sonstiges Wissenswertes über unser historisches Brauhaus auf dem Augustiner-Klostergelände. Im Kloster-Gewölbekeller wird zwischendurch selbst gezwickelt und auf dem Weg durch die Brauerei der neue Eschweger Klosterbräu-Film präsentiert. Nach der Brauereiführung geht es zur Bierverkostung in unsere Kloster-Kapelle, wo auf die Teilnehmer neben unseren Bierspezialitäten auch ein rustikaler Imbiss wartet. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Gruppengröße: bis 50 Personen. 

Während des Besuch sollen unsere Besucher sowohl Zutaten und Produkt mit allen Sinnen erleben, d.h. es wird gezwickelt, probiert und getrunken sowie an den Zutaten und Produkten gerochen. Ansonsten sei ein echtes Bier-"Erlebnis" -was wir unseren Besuchern aber bieten möchten- leider gar nicht  möglich. Hierfür müssen die Besucher sowohl Nase als auch Mund maskenfrei haben. Brauereibesichtigungen finden aus diesem Grund unter der 2G-Regel statt, das heißt, zur Teilnahme ist bitte ein entsprechender Impfnachweis  bzw. eine gültige Genesenenbescheinigung vorzulegen. Die Maskenpflicht ist dadurch bei dem Betriebsrundgang und dem Aufenthalt in der Kloster-Kapelle aufgehoben. Bitte registrieren Sie sich ggf. über die Luca-App vor Ort.

Treffpunkt: An der Kloster-Kapelle (in der Klosterstraße 1, Eschweger Innenstadt) (Navi: Breite Straße, Eschwege)
Preis: pro Person 13,50 inkl. Imbiss, Getränke und Gastgeschenk
Bewirtung: in der Kloster-Kapelle mit Roter Wurst und frischem Brot.
Zeit: März-Juni, September-Dezember, Donnerstag, Freitag: 15.00 - 18.30 Uhr und Mittwoch von 18.00 - 21.30 Uhr
Mindestalter: 18 Jahre

Anmeldung direkt über die Brauerei
Tel.: (05651)30730 (Herren Pippert und Stelzner)

x