Für mehr Information, klicken Sie bitte auf die Flasche

  • ake 033
  • ake-alkoholfrei
  • zwickel
  • radler
  • classic
  • schwarzbier
  • zwickel
  • radler
  • radler Alkoholfrei
  • hefe-weizen
  • hefe-weizen-alkoholfrei
  • kristall-weizen
  • dunkles-weizen
  • ake export



Das Bier für hier

Ausgewählte Zutaten, unsere Erfahrung als Privatbrauerei und leidenschaftliche Brauer prägen den regionaltypischen Geschmack unserer Biere. Wir brauen so, wie es hier schmeckt, schließlich ist auch das Werra-Meißner-Land die Heimat unserer Brauer. Nach dem deutschen Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516 werden unsere Biere aus Wasser, Malz und Hopfen handwerklich gebraut.

Wasser 
Unser Brauwasser hat Trinkwasserqualität und ist der Hauptbestandteil unserer Biere.

Malz
Malz ist eine wichtige Brauzutat, denn das Malz verleiht unserem Bier seine Farbe und Aroma. Um Malz zu bekommen, muss man Getreide anbauen. Für Gerstenmalz bauen Landwirte in unserer Region die Braugerste im Werra-Meißner-Land an – und dies bereits mehr als 15 Jahre. Nach der Ernte wird die Braugerste in der Mälzerei weiterverarbeitet. Hierbei wird sie eingeweicht, zum Keimen gebracht geweicht und dann „gedarrt“, also getrocknet.
Das Malz entfaltet je nach Darrtemperatur verschiedene Aromen. Für Weizenbiere werden Weizenmalze zum Brauen verwendet. Wieviel Malz und welche Sorte pro Sud verwendet wird, entscheidet jede Brauerei für sich und gestaltet so ihr ganz eigenes Bier im Rahmen des Deutschen Reinheitsgebotes. Die Verwendung von Malz aus Braugerste aus dem Werra-Meißner-Land unterstreicht unsere Liebe zur Heimat.

Hopfen
Hopfen wird auch als „Seele des Bieres“ bezeichnet, denn er verleiht dem Bier die feinherbe Note und die feine Bittere. Aber er wirkt sich nicht nur auf den Geschmack aus sondern macht das Bier auf natürliche Art haltbar und sorgt für die Schaumkrone, die wir Biertrinker so sehr lieben. Hopfen wird seiner beruhigenden Wirkung wegen auch als Heilpflanze eingesetzt.
Das größte Hopfenanbaugebiet der Welt befindet sich in der Hallertau in Bayern. Hier wächst der Hopfen an 7 m hohen Rankgerüsten. Wir kaufen ausschließlich unseren Hopfen aus Deutschland. z.B. verwenden wir für unser Pils den Tettnanger Aromahopfen „Hallertauer Tradition“.

Hefe
Hefe wird im Deutschen Reinheitsgebot nicht aufgeführt, da man sie 1516 schlichtweg noch nicht kannte. Im hauseigenen Labor wird die eigene Reinzuchthefe gezüchtet. Die Hefe ist für die Entstehung der Kohlensäure und des Alkohols verantwortlich.

 Marken, Sorten und Gebinde

Kasten - und Flaschen-
Flaschenkombinationen

Fassbier
24 x 0,33l 20 x 0,5l 4x 6x 0,33l  
 Eschweger Klosterbräu Pils
       
 Eschweger Klosterbräu Export     
       
 Eschweger Klosterbräu Alkoholfreies Pils      
       
Jacobinus Bierspezialitaten Radler      
       
Jacobinus Bierspezialitaten Radler Alkoholfrei      
       
Jacobinus Bierspezialitaten Classic      
       
Jacobinus Bierspezialitaten Schwarzbier    
       
Jacobinus Bierspezialitaten Zwickl     
       
Jacobinus Hefe Weizen     
       
Jacobinus Kristall-Weizen      
       
Jacobinus Dunkles-Weizen     
       
Jacobinus Hefe-Weizen Alkoholfrei     
       
AKE Biermix Cola     
       
AKE Biermix Grape     
       
Eschweger Klosterbräu Pils Party-Dose