Mixgetränke - Biercocktails – Bierbowlen

Bier mal anders...

Bier ist alles andere als langweilig. Wir zeigen, dass in eine Bowle nicht zwangsweise Wein gehört. Überraschen Sie Ihre Gäste doch mal mit etwas anderem wie z.B. einer Jacobinus-Ananas-Bowle oder lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und entwickeln Sie eigene Kreationen mit Eschweger Klosterbräu und Jacobinus Bierspezialitäten

Ein kleiner Tipp:
Beim Mixen das Bier schonend verarbeiten und langsam einschenken, damit die Kohlensäure nicht entweicht.

Lassen Sie es uns wissen und teilen Sie uns unter kontakt@eschweger-klosterbrauerei.de Ihre Rezepte für Biercocktails, Bierbowlen oder, oder, oder...... mit.

 

 

weitere Ideen:

Bier-Grog:
1,5 l Jacobinus-Schwarzbier mit 3 Esslöffeln Zucker erhitzen nicht kochen. 20 g geriebene Zitronenschale beigeben und rühren. Warmes Gebräu in ein feuerfestes Glas schenken. Vorsicht, Glas könnte durch die Hitze springen.

Bier mit Korn:
1 Glas Eschweger-Klosterbräu mit 4 cl Doppelkorn. Zuerst Bier einschenken, dann Korn nachgießen.

Bierpunsch:
4 cl Sherry, 4 cl Weinbrand, 1 Tl Zuckersirup, 2 cl Zitronensaft, 0,33 l Eschweger-Klosterbräu, 1 Prise Muskat.
Alles in einen Shaker mit Eiswürfeln (ohne Bier und Muskat) schütten. Dann mit Bier und der Prise Muskat auffüllen.

Bier Royal:
2 cl Johannisbeersaft mit ca. 0,2 l Eschweger-Klosterbräu auffüllen und evtl. verrühren.


Cocktail Churchill:
2 cl Campari und eine Zitronenscheibe in ein Glas geben und mit Eschweger-Klosterbräu aufgießen.

Diesel:
Bier und Cola (Mischung ca. 75 / 25%). Zu erst das Bier einschenken, dann die Cola zugießen.

Down-under:
1 cl Tequila, 100 ml Eistee, 2 Löffel zerstoßenes Eis in Glas geben und mit Pils oder Export auffüllen.

Gargantua:
2 Flaschen 0,5 l helles Bier; 1/2 Flasche Sherry, 1-2 Tl. Zucker, 2 Scheiben geröstetes Weißbrot, Schalen von 2 Zitronen, 1 Priese Muskat.
Bier und Sherry in einem Topf bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen (nicht kochen!!!) und nach Geschmack süßen. Weißbrot zerbröckeln und hineingeben. In die Punschterrine die Zitronenschalen legen und die Bier-Sherry-Mischung darüber gießen. Mit Muskat würzen und sofort in Punschgläsern abgeseiht servieren.

Herrengedeck:
Eschweger Klosterbräu (50 %) mit Sekt (50%). Wegen der starken Schaumbildung vorsichtig eingießen.

Radler oder Alsterwasser:
Pils (50%) und Zitronenlimo (50%). Zu erst Pils ins Glas einschenken, dann die Zitronenlimonade dazu gießen - oder bereits fertig unser Jacobinus Radler genießen.

Russ:
Jacobinus-Weizenbier mit Zitronenlimo (Mischung ca. 50 / 50%). Zuerst Weizenbier ins Glas einschenken dann die Zitronenlimonade zu gießen.

The Bloody Great Big Banana Bender:
1 cl weißen Rum und 30 ml Bananensirup in ein Pils-Glas geben und mit Pils auffüllen

Warmbier:
1 Flasche 0,5 l Eschweger Klosterbräu -Malzbier (auch mit anderem Bier möglich), 1/8 l Milch, 100 g Zucker, 2 Eigelb, Tl. Speisestärke, 1 Prise Zimt.
Bier, Zucker, Zimt und Milch kurz aufkochen lassen, dann Speisestärke und Eigelb unter rühren zufügen und noch einmal kurz unterrühren und erhitzen. Das ganze durch ein Sieb gießen und in ein feuerfestes Glas geben.

Weizen Banane:
Weizenbier und Bananensaft nach eigenem Geschmack mischen.

Weizen Kirschsaft:
Weizenbier und Kirschsaft nach eigenem Geschmack mischen.